Welche Größe ist die Richtige?

Manchmal muß man das am besten erst einmal sehen... Hier hat sich als hilfreicher Trick erwiesen, verschiedene Formate zuerst aus Karton oder Packpapier zuzuschneiden und an der entsprechenden Stelle an die Wand zu halten. Meist findet sich die richtige Größe auf diese Art. Aber das ist recht aufwendig.

Einfacher geht das bei Kunst-bleibt.de mit "Meine Wand". Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wunschbilder in verschiedenen Größen auf einer visuellen Wand anzuordnen. Probieren Sie verschiedene Anordnungen aus, verändern Sie die Größen und gestalten Sie Ihre Wand. Die passende Wandfarbe lässt sich ebenfalls wählen.

Wenn Sie flexibel bleiben wollen, können Sie auch eine Gruppe kleiner Bilder zu einem Großen zusammenstellen. Dies können Bilder einer Serie oder sogar identische Bilder sein, oder einfach Bilder, die sich harmonisch ergänzen. Die "Größe" des Bildes ergibt sich dann durch die Menge der kleinen Bilder. Die Abstände zwischen den Bildern sollten dabei nicht allzu groß sein.